Darf Arbeit Spass machen?

Elisabeth Hirtl

Gastgeberin

elisabeth@wunder-raum.ch
+41 55 415 70 00
Wunderraum Open House 1. Mai 2019

Am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, drehte sich im Wunderraum Pfäffikon alles rund um das Thema neue Arbeitswelt. Der Wunderraum lud, anlässlich seines 1. Geburtstag, zum Open House ein. Zahlreiche Interessierte konnten die neue Arbeitswelt persönlich kennenlernen, in Workshops mehr über neue Formen der Arbeit erfahren und bei einem feinen kulinarischen Angebot inspi-rierende Gespräche führen.

Eine grosse Anzahl Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit, das besondere Arbeitsumfeld des Wunderraums hautnah zu erleben. Die attraktiven Coworking Arbeitsplätze und die vielfältigen Meetingräume waren an diesem speziellen Tag frei zu buchen und zu testen. Zudem informierten Fachreferentinnen in verschiedenen Workshops über Neues aus der Arbeitswelt. So etwa Gabriela Imhof, Humortrainerin und Inhaberin von RealisAction. Sie zeigte eindrücklich und humorvoll auf, wie Arbeit Spass machen kann. Barbara Josef, Inhaberin der 5-9 AG, führte die Gäste ins Thema Zukunft der Arbeit ein. Kompetent und umfassend machte sie uns bewusst, wie sich unter anderem neue Formen der Zusammenarbeit, der Wandel der Unternehmenskultur sowie veränderte Kompetenzen der Führungskräfte die Arbeitswelt bewegen. Die Erwartungen der jungen Generation nach hoher Mobilität, besserer Vereinbarkeit von Freizeit, Beruf und Familie sowie dem Reduzieren vom Pendleraufkommen erfordern neue Arbeitsmodelle. Diesem Bedürfnis kommen technologische Entwicklungen mit der Digitalisierung sowie innovative Arbeitsmodelle mit Coworking Space vermehrt entgegen. Die vielen Denkanstösse regten zu interessanten Gesprächen an. Zu guter Letzt wurde der 1. Geburtstag mit Grilladen auf der schönen Sonnenterasse gesellig und kulinarisch abgerundet.

Impressionen vom Open Day am 1. Mai

Maria Bassi und Elisabeth Hirtl, den Gründerinnen von Wunderraum AG, ist ein unvergesslicher Open House Tag gelungen. Sie haben ein inspirierendes Arbeitsambiente geschaffen, wo Arbeiten Spass macht. Die beiden Powerfrauen bieten mit dem Wunderraum eine Plattform, wo spannende Begegnungen neue Ideen und Aktivitäten rund um die Arbeitswelt entstehen lassen. Der nächste Anlass ImpulsRaum, bei dem am 14. Mai Neugründer ihre Business Idee präsentieren, steht bereits vor der Tür.

 

Bericht: Susanne Sägesser, 2SK, https://www.2sk.ch/

Weitere Beiträge