02. Mai 2024 - von 8:30 - 17:00

Miss Moneypenny Academy: New Work und Community Management

Bild Miss MoneyPenny

Die hybride Zusammenarbeit fördert die individuelle Autonomie; in vielen Organisationen leidet jedoch die Gemeinschaft, wenn sie nicht gezielt gefördert wird. Eine wirksame Möglichkeit, dem Gefühl der Zusammengehörigkeit und der Identifikation mit dem Unternehmen Sorge zu tragen, ist gezieltes Community Management. Darunter werden sämtliche Massnahmen verstanden, die das Ziel haben, die Kultur zu pflegen, die Gemeinschaft zu stärken und die Vernetzung unter den Mitarbeitenden bereichsübergreifend aktiv zu fördern (physisch & digital, synchron & asynchron).

Häufig sind Mitarbeitende in der Assistenzrolle für zentralle Aufgaben in der Organisation oder im Team verantwortlich. Mit diesem Seminar erhalten die Teilnehmenden vertieften Einblick wie Zusammenarbeit in der neuen, neuen Arbeitswelt gestaltet werden kann sowie konkrete Ideen für die Umsetzung von Massnahmen, die die Kultur, Gemeinschaft und Vernetzung fördern.

 

Inhalt

  • Begrüssung und Check-in
  • Einführung «Arbeit und Zusammenarbeit in der neuen, neuen Arbeitswelt»
  • Die neue Arbeitswelt erleben – Führung durch den Coworking Space
  • Transfer: Chancenfelder und Herausforderungen für mich, meine Rolle und
    mein Unternehmen
  • Impuls «Community Management» (Stellhebel & Instrumente)
  • Transfer in Gruppen zu einem der Fokus-Themen:
    • Job-Profil Community Manager
    • Digitale Hilfsmittel der Vernetzung
    • mentale & soziale Gesundheit
    • onboarding neue Mitarbeitende
    • Assistenzrolle 4.0
  • Synthese & Ausblick
  • Check-out

 

Methodik

Die Teilnehmer*innen erwartet ein Tag mit Impulsen, Gruppenarbeiten und praktischen Erfahrungen – interaktiv, lebendig und inspirierend – mit vielen Beispielen, die direkt in den Alltag umgesetzt werden können.

 

Referentinnen 

Dr. Barbara Josef ist Co-Gründerin von 5-9 AG und begleitet Organisationen in Transformationsprozessen. Ihre grösste Leidenschaft gilt dem Thema Zukunft der Arbeit – insbesondere den Veränderungen auf Individuen und Teams. Barbara hat diverse Studien und Artikel zum Thema «Neue Arbeitswelten» sowie Coworking publiziert. Darüber hinaus ist sie Bloggerin zum  Thema «Future Work».

 

Elisabeth Hirtl ist ist Mitgründerin und Geschäftsführerin des Coworking Spaces Wunderraum. Bei ihrem früheren Arbeitgeber erlebte sie früh wie zeit- und ortsunabhängigen Arbeiten aus der Sicht eines internationalen Großunternehmens funktioniert. Sie begleitete Teams in neue Arbeitswelten und setzte sich früh mit der Frage auseinander, welche Voraussetzungen gesundes Arbeiten im digitalen Zeitalter ermöglichen.

 

Anmeldung

Weitere Informationen und das Anmeldeformular für dieses Seminar sind auf der Website von Miss Moneypenny zu finden.

 


 

Möchtest du einen Workshop oder ein Seminar bei uns im Wunderraum durchführen? Hier geht es zu den Infos über unsere Meetingräume. 

 


 

Im Rahmen unserer Events werden Fotos gemacht und Videomaterial festgehalten. Dieses Marketingmaterial verwenden wir u.a. auf unsere Website und den Social Media Kanälen. Mit der Teilnahme an unseren Events erklärst du dich einverstanden, dass wir dieses Bild- und Videomaterial, auf denen du unter Umständen ersichtlich bist, für unsere Zwecke einsetzen dürfen. Solltest du damit nicht einverstanden sein, wende dich bitte VOR dem Anlass an die Rezeption.

Anmeldung

Miss Moneypenny Academy: New Work und Community Management

02. Mai 2024 - von 8:30 - 17:00